GESUNDHEIT TOURISMUS

Gesundheitstourismus in der Türkei

Der Gesundheitstourismus wird als alternative Tourismusart seit 4-5 Jahren in der Türkei und in anderen Ländern besprochen und diskutiert. In den letzten Jahren wurde vermehrt nach Alternativen zum normalen Reisetourismus gesucht und der Einstieg in den Gesundheitstourismus wurde mit der Gründung der Amtsleitung für Gesundheitstourismus mit dem Erlass vom 31.März 2010 und der Nummer 18529 der Ministerialabteilung für Gesundheitsdienste des Gesundheitsministeriums ermöglicht. Der Gesundheitstourismus steckt noch in den Anfängen und wir als Professionelle der Gesundheitsbranche werden mit der Tourismusbranche im Rahmen des Schlagworts „Gesunder Tourismus“ Projekte ausarbeiten, um den „Kuchen“ in der Gesundheitsbranche zu vergrößern und mit standfesten und erfolgreichen Projekten zu expandieren.

Das wichtigste Ziel unseres Projektes ist, die heimischen und ausländischen Touristen und Patienten nicht als Patienten sondern als Gäste und Freunde zu sehen; Devisen ins Land zu bringen; neben der richtigen Werbung unserer institutionellen Identität auch die richtige Werbung der Stadt und des Landes zu machen.

Einige Ziele unseres Projekts ist es, insbesondere den Patienten aus dem Ausland die Behandlung mit Amüsement zu verbinden, die Zeit neben der Behandlung mit kulturellen und historischen Ausflügen zu verwerten und allen Pateinten eine den internationalen Standards entsprechende Dienstleistung zu bringen.

Antalya, Türkei, Uncali Mund-und Zahnklinik,

Gesundheitstourismus in Antalya

Die Provinz Antalya ist für Touristen aus einigen Länder ein Ort, in dem alle vier Jahreszeiten zugleich erlebt werden können. Mit der Tahtalı-Seilbahn können Sie zwischen März-April eine Winteratmosphäre genießen und zugleich an den Stränden von Konyaaltı, Lara, Kemer, usw. ins Meer gehen. In Saklıkent können sie Skifahren oder auch an Rafting- und Safaritouren teilnehmen. Natur- und Kulturangebote von Museen und Ausgrabungsstätten bieten einen weiteren Vorteil. Phaselis, das archäologische Museum, Perge, Aspendos, Burg von Alanya, Antike Theater von Side, Wasserfälle von Manavgat ve Kurşunlu können mit organisierten Transfers und professioneller Führung besucht werden. 1-2 tägige Reisen in die Umgebung bieten Ihnen weitere Möglichkeiten wie Pamukkale, Kappadokien, Konya-Mevlana.

In der Wintersaison zwischen September und Mai kann die ungenutzte Kapazität verwendet und durch größere Auslastung der Hotelzimmer eine nachhaltige Beschäftigungsmöglichkeit für Hotelangestellte geboten werden.

Die große Anzahl von Hotelbetten und Tourismusagenturen in und um Antalya bieten einen großen Vorteil im Rahmen der möglichen Zusammenarbeit.

Die Tatsache, dass in und um Antakya eine Konzentration an qualifiziertem Personal vorliegt, zeigt, dass personalmäßig kein Problem zu erwarten ist.

*Read more about Gesundheitstourismus in der Türkei

Antalya, Türkei, Uncali Mund-und Zahnklinik